Bauern- und Regionalmarkt


Herbstliches Treiben in der Innenstadt vom 29. September bis 01. Oktober 2017

Ländliches Flair zieht in die Kieler Innenstadt ein! Im Rahmen des Bauern- und Regionalmarktes präsentieren regionale Selbsterzeuger und Anbieter auch in diesem Jahr wieder ihre mannigfaltigen landwirtschaftlichen und handwerklichen Produkte. Vom Sophienhof bis zum Alten Markt werden herbstliche regionale Erzeugnisse wie Kürbisse, Kohl und Käsevielfalt angeboten. Für das leibliche Wohl ist dank eines großen Angebots an deftigen Bauern- und Herbstspeisen bestens gesorgt. Daneben gibt es Kunsthandwerk sowie die vom Mango´s Kiel  präsentierten Oldtimertraktoren der Oldtimerfreunde zu bestaunen. Am Alten Markt können Groß und Klein beim internationalen Schmiedetreffen selbst den Schmiedehammer schwingen und sich ein individuelles Andenken schmieden. Am Holsten- und Europaplatz freuen sich anschließend die Ziegen im Streichelzoo des Tierpark Gettorf und der Tierparkvereinigung Neumünster über Streicheleinheiten der kleinen Besucher.


Wann?

29. Sept. bis 01. Okt. 2017, 10-18 Uhr

Öffnung der Geschäfte am Sonntag
13-18 Uhr

Wo?

Kieler Innenstadt, Sophienhof bis Alter Markt

Was?

Kürbis, Kohl, Käse und viele weitere herbstliche und regionale Erzeugnisse, klassisches Schmiedehandwerk, Oldtimertraktoren, Streichelzoo, Livemusik


Im Zuge von KIEL MACHT AUF! öffnen am Sonntag, den 1. Oktober nicht nur Geschäfte in der Kieler Innenstadt, sondern auch die Holtenauer, der CITTI ParkIKEAKarstadtFamila Wik, der Holstentörn, der Sophienhof und Sky XXL im Plaza Center von 13 - 18 Uhr ihre Türen für Shoppingbegeisterte.


Ihr Ansprechpartner bei Kiel-Marketing:

Kathrin Groß
Kiel-Marketing e.V. | Stadt-und Citymanagement
Tel: 0431 - 67910 - 57 | Mail: k.gross(at)kiel-marketing.de

Sie sind Selbsterzeuger, Direktvermarkter und/oder Kunsthandwerker und bieten regionaltypische Produkte aus eigener Herstellung an?

Dann bewerben Sie sich für die Teilnahme am Bauernmarkt 2017!
Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier!

 

 


Danke an die Partner: