Unterkunft suchen

Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

Programm


Herzlich willkommen zur Kieler Woche vom 05. bis 13. September 2020!


Zurück zu den Wurzeln - das größte Segelevent der Welt
Wasser und Land, Bühne und Regattabahn - viele Events verschmelzen sonst in zehn Tagen zu einer sehr besonderen Mischung. In diesem Jahr kehrt die Kieler Woche zurück zu ihren Wurzeln von 1882: zum Segelsport. Und bietet noch ein kleines bisschen mehr.


Live-, Erlebnis- und Kino-Areale

Livemusik können Sie dieses Jahr auf der Freilichtbühne Krusenkoppel und am Bootshafen erleben. Dort wird es täglich von ca. 16-22 Uhr zwei Auftritte vor einem begrenzten Publikum mit einem kleinen Gastronomieangebot geben.

Die Live-Auftritte, vorproduzierte Konzerte, KielerWoche.TV und weitere Beiträge sind zudem auch auf Kinoleinwänden an drei Orten in der Innenstadt zu sehen: 

Für diese Kinoareale gelten ebenso Publikumsbeschränkungen wie für zwei Erlebnisareale auf der Reventlouwiese und an der Kiellinie Höhe GEOMAR. Diese beiden Areale werden zu Erlebniswelten für Familien mit Kindern und Jugendlichen mit Workshops, Eventmodulen und Mitmachangeboten.

Ab dem 27. August hier buchbar

Windjammer-Segelparade

Windjammerparade Kieler Woche

Was könnte schöner sein als die Kieler Woche auf dem Wasser zu erleben? Die traditionelle Windjammerparade verwandelt sich in diesem Jahr zu einer Windjammer-Segelparade für alle.
Unter dem Motto #Zusammenhalt schafft sie am 12. September ein gemeinsames Erlebnis und ein einzigartiges Bild auf der Förde.

Weitere Informationen zur Windjammer-Segelparade

Segeltörns zur Kieler Woche auf Traditionsschiffen buchen

Kieler Woche Programm

Das offizielle Programm mit allen Veranstaltungen in den verschiedenen Arealen können Sie hier online durchstöbern!


Bootshafensommer - KiWo Edition

In diesem Jahr findet der Bootshafensommer während der Kieler Woche statt. Vom 04. - 13. September gibt es auf dem Live-Areal Bootshafensommer täglich von 16-22 Uhr Live-Auftritte lokaler Bands und Themenabende in Kooperation mit der Kieler Clubkultur. Um die Sicherheitsauflagen und Hygienemaßnahmen gewährleisten zu können, müssen Interessierte sich ab Ende August über die Buchungsplattform der Kieler Woche für ihre Sitzplätze anmelden. Der Bootshafensommer ist wie immer umsonst und draußen!

Tagsüber (12 - 16 Uhr) bietet das Camp 24/7 Kindersegeln auf dem Becken des Bootshafens an. Betreut werden die kleinen von erfahrenen Segeltrainern. Auch hier geht die Voranmeldung leicht von Statten.

Ab dem 27. August hier buchbar


Online-Plattform wird zur Bühne

In Kooperation mit der Digitalen Woche wird die Kieler Woche dieses Jahr eine digitale Plattform - den Online-Hub www.kiel.live anbieten, auf dem Besucher*innen gemeinsam ihr individuelles Programm verfolgen können. Die Zuschauer*innen bewegen sich durch die Plattform, als würden sie über einen Markt schlendern und die unterschiedlichen Angebote wahrnehmen. Ab dem 04. September wird täglich wird ein vielfältiges Programm ausgestrahlt, rund 50 Stunden - mit Musikauftritten, Lesungen und Interviews. Regionale Künstler*innen und Bands sorgen für besondere Musikerlebnisse. Die Auftritte finden teilweise live vor Publikum statt und werden auf unterschiedlichen Erlebnis- und Kinoarealen im Stadtgebiet übertragen.

Spiellinie an der Reventlouwiese

https://www.kieler-woche.de/de/entdecken/specials/spiellinie.php

Dieses Jahr ist alles anders. Und darum gibt es die Spiellinie dieses jahr bald auch im Internet und das ganze Jahr über. Informationen folgen.

Doch so ganz muss Kiel nicht auf die echte Spiellinie verzichten: Sie zieht dieses Jahr mit einem kleinen Angebot auf die Reventlouwiese um direkt an der Kieler Förde. Damit alle so viel Spaß haben wie immer, aber genug Abstand halten, gibt es fünf tolle Workshops. Dazu müssen müssen sich die Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren vorher zu festen Zeiten anmelden. Ab dem 27. August hier buchbar


Durchdachtes Hygienekonzept

Sicherheit zuerst - mit Registrierung.

Die Kieler Woche 2020 wird klein und fein, die bekannten großen frei zugänglichen Veranstaltungsflächen wird es nicht geben. Auch die Kiellinie entfällt als Veranstaltungsfläche. Stattdessen setzt die KiWo neben dem hochklassigen Segelprogramm auf neue digitale Formate und Veranstaltungen mit kleiner Zuschauer*innenzahl.

  • An den Veranstaltugsorten gelten besondere Hygiene- und Abstandsregeln zum größtmöglichen Schuz vor Infektionen.
  • Die Anzahl der Gäste richtet sich nach der jeweiligen Flächengröße sowie den aktuellen Regelungen des Landes Schleswig-Holstein. Die maximalen Besucher*innenzahlen pro Areal liegen zwischen 150 und 500 Personen
  • Über ein zentrales Reservierungssystem  (ab 27.08. 12 Uhr) müssen sich Interessierte für die Areale vorher anmelden.
  • Alle Veranstaltungsareale werden großflächig abgezäunt und blickdicht verhängt. Alle Ein- und Ausgänge werden kontrolliert. Abstandsregelungen werden kontrolliert und außerhalb der Sitzplätze muss eine Alltagsmaske getragen werden. 
  • Zwischen den Arealen wird es keine Gastronomieangebote geben 
  • Ein Abbruch oder ein Absage der Kieler Woche oder einzelner Veranstaltungen ist bei veränderter Corona-Lage ausdrücklich nicht ausgeschlossen

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Kieler Woche Homepage