Unterkunft suchen

Unterkünfte Pauschalen
Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

1. Kieler Lichtspiel


Wir sagen Dankeschön!

In den letzten sechs Wochen sind insgesamt 18.879€ für das 1. Kieler Lichtspiel zusammengekommen. Leider wurde durch diese Summe das Crowdfunding-Ziel von 60.000€ nicht erreicht, sodass das Rathaus im November im Dunkeln bleiben wird. Wir sind dennoch hoch erfreut, dass über startnext knapp 250 Unterstützer mit kleinen und großen Beiträgen die Crowdfunding Kampagne zum 1. Kieler Lichtspiel unterstützt haben.
Wir möchten uns ausdrücklich bei allen Unterstützern bedanken, die dieses einzigartige Kulturevent ermöglichen wollten. Auch persönlich haben wir bei uns in der Tourist-Information sowie an unseren Infoständen viel positives Feedback zur Crowdfunding Kampagne und zum 1. Kieler Lichtspiel bekommen. Wir freuen uns, dass so viele Kielerinnen und Kieler harte studentische Arbeit zu schätzen wissen!

Wir blicken bei Kiel-Marketing stets nach vorn, daher sagen wir: Kopf hoch! Wir werden auch weiterhin unser Bestes geben, um einzigartige Events in Kiel zu realisieren und Kiel.Sailing City zu beleben.


Die Idee

Im letzten Sommer initiierte der Kiel-Marketing e.V. in enger Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Kiel und den Lichtkünstlern von URBANSCREEN einen Workshop für 12 wissbegierige Studenten des Studiengangs Multimedia Production des Fachbereichs Medien. Ziel war es, sogenannte Videomappings der Kieler Rathausfassade zu erstellen. Hierfür wurde in minutiöser Kleinarbeit jedes Fenster, jeder Giebel der Fassade ausgemessen und in kreativen Nachtschichten fleißig daran gearbeitet, das Kieler Wahrzeichen in ein maritimes Kleid zu hüllen. Ergebnis dieser Sommerakademie sind vier künstlerische Animationsfilme, die sich weigern in Schubladen und auf Servern ihr Dasein zu fristen.


Das Vorhaben

Am 05. und 06. November sollten die beeindruckenden Animationsfilme der Studierenden auf der größten Leinwand der Stadt gezeigt werden - der Kieler Rathausfassade samt Rathausturm! Neben dem Genuss fürs Auge sollten auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz kommen. Außerdem waren erhellende Mitmach-Aktionen für Groß und Klein sowie eine After-Show-Party im Rathausbunker geplant. Für dieses Event arbeitete Kiel-Marketing mit tollen Partnern wie der FH Kiel, den Kieler Nachrichten und avt plus media service zusammen. Dennoch werden zusätzlich 60.000 € benötigt, um die Arbeit der Studierenden bestmöglich in Szene zu setzen. 

Was ist Crowdfunding?

Beim Crowdfunding wird - meist über das Internet - das Geld für eine Idee oder ein Projekt gesammelt. Jeder, der möchte, kann einen - auch kleinen - Betrag beisteuern. Je nach Höhe des Betrages kann man ein Dankeschön erhalten. Das Kieler Lichtspiel konnte auf startnext oder durch eine Einzahlung in der Tourist-Information Kiel in der Andreas-Gayk-Straße 31 unterstützt werden.

Bei startnext gilt das "Alles oder nichts"-Prinzip: Wird eine Zielsumme nicht erreicht, wird das Geld bei den Unterstützern gar nicht erst abgebucht. 


Blick hinter die Kulissen


Danke an alle Partner:

Danke an alle Partner:


Ihre Ansprechpartnerin bei Kiel-Marketing:

Lena Wendt
Kiel-Marketing e.V. | Stadt-und Citymanagement
Tel.: 0431 - 67910 - 53
l.wendt(at)kiel-marketing.de