Unterkunft suchen

Unterkünfte Pauschalen
Erweiterte Suche

Top-Termine

29.07.2017

Live HD Weather-Webcam

Kiel-Marketing vertritt die Landeshauptstadt auf der ITB 2017 in Berlin


08.03.2017

Als touristischer Vermarkter der Landeshauptstadt Kiel ist Kiel-Marketing auch in diesem Jahr auf der größten Reisemesse der Welt, der ITB, in Berlin vertreten. Am Gemeinschaftsstand von Schleswig-Holstein macht das Team Werbung für die Großstadtmetropole als Urlaubs- und Freizeitort sowie als wichtige Geschäftsreise- und Städtereisedestination.

Kiel belegt Rang 12 in der Rangliste der 50 attraktivsten Städte Deutschlands! (Quelle: Brandmeyer Stadtmarkenmonitor´15)! Und auch die Gästebilanz des Statistik Amt Nord für das abgeschlossene Jahr 2016 zeigt, dass die Stadt weiter auf Erfolgskurs ist. Seit nunmehr 11 Jahren in Folge steigen die Gästezahlen in Kiel stetig an. Mit 353.102 Ankünften in 2016 kamen 4,0 % mehr Gäste in die Stadt als im Vorjahr (2015: 339.538). Die Übernachtungen von Januar bis Dezember sind zwar um -1% auf 668.141 leicht zurückgegangen, dennoch aber positiv zu bewerten, da in 2016 drei Betriebe weniger geöffnet waren als 2015 und damit die Angebot um über 100 Betten niedriger ausfiel.

Wichtiger Kreuzfahrthafen
Vis-à-vis zum Hamburg-Stand zeigt Schleswig-Holstein den hohen Stellenwert von Seereisen für den Tourismus im nördlichsten Bundesland. „Ich freue mich, dass erstmals auch Port of Kiel als Austeller auf der ITB vertreten ist. Die imposanten Schiffe mitten im Herzen der Stadt gehören fest zu unserem typisch maritimen Stadtbild. Darüber hinaus hat sich Kiel zu einem der beliebtesten Start- und Zielhäfen für Kreuzfahrten in ganz Nordeuropa entwickelt“, sagt Uwe Wanger, Geschäftsführer von Kiel-Marketing. In der Saison 2017 sind 138 Anläufe von 28 verschiedenen Kreuzfahrtschiffen geplant. Hinzu kommen die täglichen Fährverbindungen der Reedereien Color Line, DFDS und Stena Line nach Oslo (Norwegen), Göteborg (Schweden) und Klaipeda (Litauen). Das bedeutet insgesamt über 2 Mio. Passagiere in Kiel!

In Kiel bewegt sich mehr
Die geplanten Hotelneubauten in Kiel mit über 2.000 zusätzlichen Betten in den nächsten 2-3 Jahren ist an den Fachbesuchertagen ein wichtiges Thema für Fachgespräche und die Gewinnung neuer Geschäftspartner für die Region Kieler Förde. Steigende Qualität, moderne Unterkünfte, breitere Vielfalt und hohe Kapazitäten an Räumen und Betten für große Tagungen und Großveranstaltungen sind dabei wichtige Vorteile im Konkurrenzvergleich.

NEU und ein ganz besonderer Hingucker in dieser Saison ist der Metaltörn auf dem Fördeschiff MS Laboe. In Kooperation mit den erfahrenen Machern des legendären Wacken Open Air Festivals, laden Kiel-Marketing und die SFK zur schwimmenden Vatertagstour am 25.05.2017 für echte Metalheads und zukünftige Metalmatrosen. Neben einer gut gefüllten Bar, Musik von DJ Otti und DJ Holger vom Ballroom Hamburg und Special Guest Mambo Kurt mit seiner Heimorgel, gibt es auch ein Metal-Karaoke.

Kiel ganz maritim
An den Publikumstagen am Wochenende wirbt Kiel-Marketing verstärkt mit maritimen Angeboten und Veranstaltungen wie z.B. der Kieler Woche, dem Kultur-und Wassersportfestival Bootshafensommer, den begehrten Schiffsbesichtigungen auf Kreuzfahrtschiffen im Kieler Hafen, maritimen Hochzeiten an ungewöhnlichen Orten und dem über 30 angebotsstarken Programm des bundesweit einmaligen Segelprojekts Camp 24/7.

<- Zurück zu: News