Unterkunft suchen

Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

CINEMARE geht mit Boris Herrmann auf Sturmfahrt


22.04.2022

Spannung im Kino sowie auf dem Wasser: Das 6. CINEMARE Internationales Meeresfilmfestival Kiel präsentiert gleich zweimal den Film „Sturmfahrt“ von Philipp Grieß über Extremsegler Boris Herrmann auf der Vendée Globe.

Vom 26. April bis 1. Mai 2022 bringt CINEMARE die Ozeane auf die Leinwände der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel. Gleich zweimal bietet das Programm nicht nur für eingefleischte Segelfans ein echtes Highlight: Die atemberaubende Dokumentation „Sturmfahrt“ über Boris Herrmann auf der Vendée Globe, der härtesten Regatta der Welt, läuft am Samstag, den 30.4. um 16 Uhr als offizielle Kielpremiere auf der großen Kinoleinwand im metro-Kino im Schlosshof.

Ein echtes Top-Event für Segler*innen gibt es einen Tag vorher: Am Freitag, den 29.4. läuft „Sturmfahrt“ in einer gekürzten Fassung sowie mit weiteren Kurzfilmen als kostenloses Segelkino auf der Kieler Förde am Küstenkraftwerk. Filmstart ist um 21.30 Uhr. Ähnlich wie bei einem Autokino können rund 30 Boote in einem dafür ausgewiesenen Bereich der Innenförde vor Anker gehen und die Vorstellung auf der 600 Quadratmeter großen Beamerfläche am Küstenkraftwerk genießen. Der Ton kommt über eine Radio-Frequenz. Für die Sicherheit und Organisation vor Ort sorgt Kiel-Marketing. Noch sind Ankerplätze frei!

Tickets für die Vorstellung im metro-Kino im Schlosshof sowie fürs kostenlose Segelkino bekommt man online über die CINEMARE Homepage www.cinemare.org. Zum Segelkino kann man sich darüber hinaus im Welcome Center Center Kieler Förde anmelden. Für die Vorführung im metro-Kino im Schlosshof gibt es auch Karten an der Abendkasse vor Ort.

Pressekontakt CINEMARE
Karen Jahn
Mobil 0179-111 95 44
press@cinemare.org
www.cinemare.org

Links

Kids und Co bei Kribbelbunt.de