Unterkunft suchen

Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

CINEMARE präsentiert zwei packende Multivisionsshows


21.04.2022

Waterwoman und Helden der Meere: Das 6. CINEMARE Internationales Meeresfilmfestival Kiel hat neben zahlreichen Kinovorführungen erstmals auch zwei emotionale Multivisionsshows im Programm.

Vom 26. April bis 1. Mai 2022 dreht sich mit dem CINEMARE in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel (fast) alles um den Schutz der Ozeane und die Liebe zum Meer. In diesem Jahr wird das Festival – neben zahlreichen Filmvorführungen und Begleitveranstaltungen in den Kinos und Kulturzentren der Stadt – erstmals an zwei Abenden mit packenden Multivisonsshows in der Business Lounge der Wunderino Arena zu Gast sein.

Am Mittwoch, den 27. April nimmt Deutschlands erfolgreichste Apnoetaucherin Anna von Boetticher die Besucher*innen mit ihrem Programm „Waterwoman": Die Faszination des Entdeckens“ auf ihre Touren unter Wasser mit. Mehr als unfassbar lange sechs Minuten kann die Freitaucherin die Luft anhalten. Sie nutzt ihr außergewöhnliches Können und besucht rund um den Globus Regionen, die vom Wasser geprägt sind. In der Business Lounge nimmt Anna von Boetticher das Publikum mit nach Mexiko. In emotionalen und ungewöhnlichen Bildern kann man die faszinierende Unterwasserwelt durch die Augen der Apnoetaucherin bewundern. Die Episode „Mexiko“ ist als Teil einer mehrteiligen NDR-Doku über Anna von Boetticher eine Premiere. Die Doko-Reihe wird im Fernsehen erst im Frühsommer ausgestrahlt.

Zwei Tage später, am Freitag, den 29. April erzählt York Hovest über sein Projekt „Helden der Meere“. Der preisgekrönte National Geographic Fotograf und Buchautor hat sich rund um den Globus auf die Suche nach Lösungen gemacht, mit denen wir unsere Meere retten können. York Hovest hat in den vergangenen Jahren die unterschiedlichsten „Helden der Meere“ begleitet. Sein Weg hat ihn überall dorthin geführt, wo sich der Fußabdruck unserer modernen Welt wiederfinden lässt. Vor allem aber auch dorthin, wo bereits ein Umdenken begonnen hat und die Menschen den Weg zur Rettung unserer Ozeane eingeschlagen haben. Das macht Mut, dass Menschen etwas ändern können.

Tickets für die beiden Multivisionsshows bekommt man online über die CINEMARE Homepage www.cinemare.org, im Welcome Center Center Kieler Förde sowie am Ticketcenter im CITTI Markt Kiel. Beginn beider Veranstaltungen: 20 Uhr

Pressekontakt CINEMARE
Karen Jahn
Mobil 0179-111 95 44
press@cinemare.org
www.cinemare.org

Links

Themen

Kategorien

Kids und Co bei Kribbelbunt.de