Unterkunft suchen

Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

Buchungsstart für Gruppen und Schulklassen im Segelcamp


02.03.2022

Jetzt Plätze für die neue Saison 2022 sichern!

Ab Mitte Mai heißt es an der Reventlouwiese wieder „Leinen los!“ im Segelcamp. Das Gemeinschaftsprojekt der Landeshauptstadt Kiel, vertreten durch Kiel-Marketing und die Stadtwerke Kiel AG, feiert in diesem Jahr 20. Jubiläum und lockt große und kleine Segelfans mit spannenden Kursen und einem bunten Rahmenprogramm an die Kiellinie.

Bereits ab dem 02. März können Schulklassen und Gruppen über das Formular auf der Website unter www.camp24-7.de ihre Kurswünsche für die Zeit außerhalb der Sommerferien in Schleswig-Holstein äußern. Der Anmeldestart für Kurswünsche innerhalb der Sommerferien und Einzelbucher*innen folgt Ende März.

Das Angebot an Segelerlebnissen für Gruppen ist vielfältig und die verschiedenen Kombi-Angebote bieten gleich doppelten Spaß. Der Schnuppertörn auf dem Segelkutter kann zum Beispiel mit einem Beach-Volleyball Kurs an Land oder dem Paket „Forschen und Entdecken“, bei dem die Teilnehmenden auf die Suche nach Tieren und Pflanzen gehen, die ihren Lebensraum am Meer haben, verknüpft werden. Die Umwelttörns bieten spannende Einblicke in die Themen Klima- und Meeresschutz und das schützenswerte Element „Meer“ ist dabei auf dem Wasser hautnah erlebbar. Auch individuelle Projektsegelkurse für sportorientierte Schulprojektgruppen wird es in dieser Saison wieder geben. Hier können drei bis fünf Tageskurse nach individuellen Wünschen zusammengestellt werden. Je nach Erfahrung und Alter der Gruppen kann der Kurs auf Optimisten, O’pen BIC Booten, c55-Jollen oder Skippi Yachten 650 Cruiser stattfinden.

 

Die Landeshauptstadt Kiel präsentiert seit 2003 das Gemeinschaftsprojekt Camp 24/7 zusammen mit dem Veranstalter, Kiel-Marketing GmbH und dem Titelsponsor der ersten Stunde, Stadtwerke Kiel AG sowie der Unterstützung von mehr als 90 weiteren Partnern aus Wirtschaft und Vereinen. Das Segelprojekt Camp 24/7 ermöglicht so jedes Jahr insbesondere Kindern und Jugendlichen auf soziale Weise Segeln zu lernen. Zudem werden wichtige Werte wie Teamgeist, Kommunikation und das Umweltverständnis geprägt. Weitere Informationen zum Segelcamp erhalten Interessierte unter der Kieler Telefonnummer 0431-2400070. Nähere Informationen zum Programm gibt es unter www.camp24-7.de. Mehr über die zahlreichen Aktivitäten in Kiel.Sailing.City sind im Internet auf der Seite www.kiel-sailing-city.de zusammengestellt.

 

Pressekontakt:
Eva-Maria Zeiske, Tel.: 0431 – 679 10 26, E-mail: e.zeiske(at)kiel-marketing.de
Kiel-Marketing e.V., Andreas-Gayk-Str. 31, 24103 Kiel

Links

Themen

Kategorien

Regionen


Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

 

Kids und Co bei Kribbelbunt.de