Unterkunft suchen

Unterkünfte Pauschalen
Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

Countdown bis 12.12.: Künstler und Aussteller für den Kieler Umschlag 2020 gesucht


26.11.2019

Countdown: Für den Kieler Umschlag 2020 können sich noch Mitwirkende bewerben

Selbstgemachtes und Mitmach-Aktionen passend zum mittelalterlichen Volksfest gesucht

Die Planungen für Kiels ältestes Volksfest, den Kieler Umschlag, gehen in eine neue Runde. Auf den Spuren des Altbürgermeisters Asmus Bremer wird die Kieler Innenstadt vom 27. Februar bis 01. März 2020 in eine historische Zeitreise vom frühen Mittelalter über das glorreiche Zeitalter der Piraten bis in die Moderne verwandelt. Ein Veranstaltungskonzept, das bei Ausstellern und Besuchern seit der Vermarktung durch Kiel-Marketing seit 2017 sehr gut ankommt.

Mit einer feinen Mischung aus Unterhaltung, regionaler Kulinarik, außergewöhnlichen Waren und spannenden Einblicken in die Geschichte der Stadt, werden die Ursprünge im 15. Jahrhundert aufgegriffen und mit Sorgfalt zeitgemäß interpretiert. Für die kommende Umsetzung 2020 mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm und authentischen Marktständen, bietet der Veranstalter Kiel-Marketing auch neuen Akteuren, Künstlern und Ausstellern die Möglichkeit, sich beim Kieler Umschlag im passenden Rahmen zu präsentieren.

Egal ob Nähen, Basteln, Handwerken oder Upcycling – gesucht werden Anbieter selbstgemachter Schätze und solche, die ihr Wissen bei Mitmach-Aktionen an interessierte Selbermacher weitergeben möchten. Außerdem werden Anbieter von traditionellen Speisen gesucht, die diese an ihren Ständen in authentischer Holz- oder Zeltoptik darbieten. Es besteht auch die Möglichkeit, Zelte beim Veranstalter zu mieten.

Darüber hinaus werden für das Rahmenprogramm Akustik-Musiker, Geschichtenerzähler, Theatergruppen, Führungen, Vorträge oder Darsteller von historischen Figuren gesucht.

Die Anmeldung ist noch bis zum 12.12.2019 möglich!

Weitere Informationen und Kontakt unter: www.kiel-sailing-city.de/umschlag

Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.