Unterkunft suchen

Unterkünfte Pauschalen
Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

Kieler Umschlag für die ganze Familie - eine Zeitreise vom Mittelalter über Piraten bis in die Moderne


27.02.2019

Der Kieler Umschlag lädt ab Donnerstag zur Zeitreise vom Mittelalter bis in die Moderne
Viele neue Mitmach-Aktionen für Klein und Groß


Wenn auf dem Alten Markt mittelalterliche Klänge ertönen und prächtig gekleidete Handels- und Spielleute die Besucher in eine längst vergangene Zeit entführen, wenn die Kanonen knallen und eine Schar Piraten den Asmus- Bremer-Platz erobern, wenn Handgemachtes auf dem Holstenplatz bestaunt und selbst kreativ ausprobiert werden darf, wenn es nach Feuer und Stroh duftet und wenn vergangenen Geschichten oder akustischer Musik gelauscht werden kann – dann hält der traditionelle Kieler Umschlag Einzug in unsere Landeshauptstadt.

Die Veranstalter von Kiel-Marketing freuen sich, dieses altehrwürdige Fest gemeinsam mit dem Eventbuero Kiel und weiteren engagierten Partnern, bereits im dritten Jahr veranstalten zu können. Von Donnerstag, 28. Februar bis Sonntag, 3. März 2019 (inklusive Sonntagsöffnung), täglich von 11-20 Uhr, erwartet die Besucher ein volles Programm mit traditionellen Terminen, Bühnen- und Musikprogramm, Führungen und Vorträgen sowie Kinderprogramm und Mitmach-Aktionen. Am Donnerstag, den 28. Februar um 16:30 Uhr findet in alter Tradition die festliche Eröffnung mit einem farbenfrohen Umzug durch die Holstenstraße bis hin zum Warleberger Hof statt, wo schließlich der Altbürgermeister Asmus Bremer aus seinem Schlaf geweckt wird und die „Bürgermeester sin Büx“ feierlich gehisst wird.

In der Zeit um 1431 war der Kieler Umschlag noch ein Freimarkt, auf dem Grundbesitzer und Kaufleute ihre Geldgeschäfte abwickelten, Schuldner zur Schau gestellt oder sich die einfachen Leute an Seiltänzern und Gauklern amüsierten. Heute verknüpft die Veranstaltung die Tradition mit der Moderne und lädt die Besucher mit über 100 Programmpunkten zu einer Zeitreise vom Mittelalter, über das goldene Zeitalter der Piraterie bis hin zur Gegenwart ein. Auf dem Weg warten historische Figuren und längst vergangene Stadtansichten sowie Geschichten und Speisen der Vergangenheit darauf, entdeckt zu werden. Alle Programmpunkte der Veranstaltung sind im Programmheft zu finden. Ab sofort kostenlos erhältlich in der Tourist-Information in der Andreas-Gayk- Straße 31 oder unter www.kiel-sailing-city.de/umschlag.

Neu in diesem Jahr sind die vielen Aktionen zum Selbermachen und Ausprobieren. In der Schlossstraße 4 am Alten Markt gibt es beispielsweise außergewöhnliche Kunst und Upcycling-Ideen für ausrangierte Materialien, wie Treibholz und Glas-Flaschen, zu entdecken. Hier können in Workshops auch kleine Weidekörbe und Tonflöten hergestellt werden. Im Handwerkerzelt auf dem Holstenplatz bekommen kleine und große Kinder die Möglichkeit mithilfe von Ausgemustertem fantasievolle Marionetten zu gestalten (Sa-So von 13-17 Uhr) oder auf der Schevenbrücke (Europaplatz) mit Holz und Wolle zu basteln (Fr-So 11-18 Uhr).

Ein weiteres Highlight sind die historischen Führungen. Am Freitag- und Samstagabend laden z.B. Nachtwächter zu Entdeckungsreisen zur Wahrheit über Piraten und die Hanse in Kiel oder zu Sagen, Legenden und Geschichten des mittelalterlichen Kiels ein – das Mitbringen von Fackeln oder Laternen ist ausdrücklich erwünscht. Die Führungen sind kostenfrei und starten jeweils um 18 Uhr. Am Freitag geht es am Schifffahrtsmuseum und am Samstag am Kieler Schloss los.

Rechtzeitig zum Kieler Umschlag ist außerdem die detailgetreue Nachbildung des Asmus Bremers erschienen. Der Kieler Bürgermeister ist die Symbolfigur des seit 1975 wiederetablierten Festes. Das traditionsreiche Souvenir ist ab sofort für 4,95 € in der Tourist-Information erhältlich! Sprottenkarten-Inhaber dürfen in Anlehnung an den Tausch- und Geldmarkt wie im Mittelalter ihren Asmus Bremer für 200 Sprotten ihr Eigen nennen.

Programmhöhepunkte des Kieler Umschlags vom 28. Februar – 3. März 2019

Veranstaltungszeiten: Do-Sa 11-20 Uhr, verkaufsoffener Sonntag 11-18 Uhr
Öffnungszeiten Handwerkerzelt: Do und Sa 11-23 Uhr, Fr 11-24 Uhr, So 11-18 Uhr
(Holstenplatz)

Donnerstag, 28. Februar 2019

Traditionelles Wecken von Asmus Bremer
16:30 Uhr Historischer Umzug zum Warleberger Hof mit dem Stadtpräsidenten und musikalischer Begleitung. Treffpunkt: Holstenplatz.
17:00 Uhr Wecken von Asmus Bremer und seiner Frau am Warleberger Hof.
17:30 Uhr Feierliche Eröffnungszeremonie am Alten Markt und Hissen von „Bürgermeester sin Büx“.
im Anschluss Traditioneller Bieranstich mit Hausbier der Kieler Brauerei.

Freitag, 01. März 2019

Offizieller Empfang im Rathaus


13:00 Uhr Asmus Bremer und der Stadtpräsident laden zur feierlichen Eröffnung mit Speis und Trank ins Rathaus.

Rathausturmfahrten – 67 Meter über Kiel

13:30-15:30 Uhr Rathausturmfahrten im 30-Minutentakt. Anmeldung am Haupteingang des Rathauses,
Eintritt: 4,00 € Erwachsene/ 2,00 € Kinder. Wetterbedingt kann es zu Ausfällen kommen.

Führung „Kiel und die Hanse“

18:00-20:30 Uhr Der wohlgeborene Generalmajor Gustav Adolf von Varendorf erzählt die ganze Wahrheit über Piraten und die Hanse in Kiel. Treffpunkt: Kieler Schifffahrtsmuseum, Wall 65,
Eintritt frei. Das Mitbringen von Fackeln oder Laternen ist erwünscht!

Faschingsparty im Handwerkerzelt

19:00 Uhr-24:00 Uhr Faschingsparty mit DJ Gary und den Hits der 70er, 80er und der 90er. Wer als Asmus Bremer verkleidet kommt, wird reichlich belohnt!

Samstag, 02. März 2019

Handwerkerumzug

12:00 Uhr Umzug durch die Innenstadt mit Asmus Bremer, seinem Gefolge und den rechtschaffenden fremden Zimmergesellen. Treffpunkt: Alter Markt.

Piraten-Party auf dem Asmus-Bremer-Platz

Ab 16:00 Uhr Piratenmusik vom Feinsten lädt zum Mitfeiern ein.

Führung „Kiel im Mittelalter“

18:00-20:00 Uhr Sagen, Legenden und Geschichten ranken sich um die mittelalterliche Handelsstadt Kiel und ihre Bewohner. Ein Nachtwächter lädt zur abendlichen Entdeckungsreise.
Treffpunkt: Innenhof Kieler Schloss, Eintritt frei. Das Mitbringen von Fackeln oder Laternen ist erwünscht!

Sonntag, 03. März 2019

Festgottesdienst in der St. Nikolai Kirche

10:00 Uhr Festgottesdienst mit dem Asmus-Bremer-Gefolge.
Im Anschluss Kaffeeempfang im Kieler Kloster durch Bruder Adolf mit Asmus Bremer und Gefolge

Führung „Kaufleute und Pfeffersäcke – Vom Wandel durch den Handel“

14:00-16:00 Uhr Unterhaltsame und verblüffende historische Erlebniszeitreise durch das alte Kiel mit allen Sinnen.
Treffpunkt: Innenhof Kieler Schloss, Eintritt frei.

Verabschiedung von Asmus Bremer

17:00 Uhr Beginn des Abschlussmarsches mit Asmus Bremer und seinem Gefolge.
Treffpunkt: Holstenplatz.

17:30 Uhr Verabschiedung von Asmus Bremer auf dem Alten Markt. Einholen der Büx unter
Kanonenschüssen der Piraten.

18:00 Uhr Zu Bett schicken von Asmus Bremer und seiner Frau am Warleberger Hof.

An ausgewählten Tagen

Kinderprogramm auf der Schevenbrücke (Europaplatz) (Fr-So)

11:00-18:00 Uhr Die Kleinen dürfen sich auf den Erlebnisbauernhof Hüsby freuen, der neben dem ganztätigen Streichelzoo, am Samstag und Sonntag auch stündlich Piraten-Stadtrallyes anbietet.
Märchenerzählerin Octavia Kliemt erzählt nebenan im Märchenzelt fabelhafte Geschichten (Fr 14:00 und 16:00 Uhr, Sa/So immer um 12:00, 14:00, 16:00 Uhr) und lädt außerdem zum Basteln mit Naturmaterialien ein.
Darüber hinaus wird an allen Tagen Kinderschminken angeboten.

Mitmach-Aktionen unter dem Motto „Einfälle statt Abfälle“ (Do-So)

11:00-18:00 Uhr In der Schlossstraße 4 am Alten Markt präsentieren die Künstlerin Petra Scheunemann (www.petra-scheunemann.de) und der Erfinder Christian Kuhtz außergewöhnliche Kunst
zum Anschauen und Selbermachen. Täglich von 11:00-18:00Uhr, Mitmach-Aktionen, 11:30-14:00 und 15:00-17:30 Uhr; und jederzeit mit vielen Anregungen nach dem Motto "Einfälle statt Abfälle".

11:00-18:00 Uhr Handnähen mit dem Kieler Kreativclub. Am Samstag und Sonntag zeigen die Damen vom Kreativclub im Handwerkerzelt, wie kleine Schlüsselanhänger ganz ohne technische Hilfsmittel selbst genäht werden können.

13:00-17:00 Uhr Am Samstag und Sonntag lädt Peter Beyer kleine und große Kinder zur Marionettenwerkstatt im Handwerkerzelt ein – Abfallvermeidung auf kreative Art.

Live-Musik und Auftritte von Donnerstag, 28. Februar – Sonntag, 03. März 2019

Live-Musik auf der Holstenplatz-Bühne (Freitag, 1.3. – Sonntag, 3.3.)
• Shanty-Chor Sailing City • Shanties und Seemannslieder (1.3., 14:00 Uhr)
• Duo Sonnenbeck • Folk (1.3., 16:00 Uhr)
• Brendan Lewes • Akustik-Folk (1.3., 17:00 Uhr)
• Lucy • Gypsy Funk, Rock’n Blues (1.3., 18:00 Uhr)
• Helge Keipert • Folk, Pop und Rock (2.3., 14:00 Uhr)
• Katharina Schwerk • Piano Pop (2.3., 16:00 Uhr)
• Happy Hill Grasscutters • Bluegrass und Country (2.3., 17:00 Uhr)
• Circus Rhapsody • Folk-Punk (2.3., 18:30 Uhr)
• Shanty-Chor de Molenkieker • Shanties und Seemannslieder (3.3., 13:00 Uhr)
• Peter Suutsche • Schlager und Folklore (3.3., 14:00 Uhr)
• Friedrichsorter Spielmannszug • Platzkonzert auf dem Holstenplatz (3.3., 16:30 Uhr)

Party und Live-Musik im Handwerkerzelt (Donnerstag, 28.2. – Sonntag, 3.3.)
• Frühshoppen mit Wolfgang Breuer, am 3.3. außerdem Country und Square Dance mit den Smoking Boots
(28.2. – 3.3., ab 11:00 Uhr)
• Willkommens-Party mit DJ Gary und Hits der 70er, 80er und 90er (28.2., 19:00-23:00 Uhr)
• Faschingsparty mit DJ Gary (1.3., 19:00-24:00 Uhr)
• Die Gruppe „Kids Dance“ vom Verein Tanzen in Kiel lädt zum Mittanzen ein (2.3., 15:30 Uhr)
• Well Done • Rock & Blues (2.3., 19:00-23:00 Uhr)

Piratendorf auf dem Asmus-Bremer-Platz (Donnerstag, 28.2. – Sonntag, 3.3.)
• Alles klar machen zum Entern! Hütet euch vor Käpt’n Schwarzbart und seiner Crew (28.2., 15:00 Uhr)
• Piratenspektakel (1.3., 15:00 Uhr; 2.3., 14:30; 3.3., 15:00Uhr)
• Corpsus Iuris • handgemachte Musik auf traditionellen Instrumenten (1.3., 14:30 Uhr)
• Piraten-Party: Piratenmusik vom Feinsten lädt zum Mitfeiern ein (2.3., 16:00 Uhr)
• Zauberhaftes mit Seifenblasen und Tanz von Captain Pearl (3.3., 12:00 Uhr und 14:00 Uhr)

Live-Musik am Alten Markt (Freitag, 1.3. – Sonntag, 3.3.)
• Performatio aller Künstler auf der Marktplatz-Bühne (an allen Tagen, 19:00 Uhr)
• Corpsus Iuris spielt traditionelle Musik an der Kieler Brauerei (2.3., 11:30 Uhr)
• Angli Clamant präsentieren mittelalterliche Musik in der Nikolaikirche (2.3., 19:00 Uhr)

Das gesamte Programm auch unter www.kiel-sailing-city.de/umschlag.