Unterkunft suchen

Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

„Ein wunderbares Fest“: Bundespräsident Steinmeier eröffnet die Kieler Woche


18.06.2018

© Lh Kiel/Eisenkrätzer

„Leinen los für eine großartige Woche“: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gab am Sonnabend, 16. Juni, auf der Rathausbühne mit dem Typhon das Startsignal für neun Tage Segelsport und Festtrubel. Rund um das Rathaus verfolgten knapp 10.000 Zuschauerinnen und Zuschauer bei sommerlichen Temperaturen die offizielle Eröffnung des größten Sommerfestes im Norden Europas und der gleichzeitig größten Segelveranstaltung der Welt.

Bundespräsident Steinmeier wurde bei der Eröffnungszeremonie von Landtagspräsident Klaus Schlie, Ministerpräsident Daniel Günther, Stadtpräsident Hans-Werner Tovar und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer begleitet. Steinmeier blickte voller Euphorie auf die kommenden neun Tage: „Egal bei welchem Wetter – in der nächsten Woche ist Sonnenschein. Segeln zaubert allen Gästen ein Lächeln auf die Lippen und erzeugt ein Kribbeln im Bauch. Die Kieler Woche ist ein wunderbares Fest.“

Das traditionelle Glasen der Schiffsglocke übernahm in diesem Jahr Ministerpräsident Daniel Günther, der die überregionale Bedeutung der Kieler Woche betonte. „Die Kieler Woche ist in ganz Deutschland bekannt. Das ist eine tolle Werbung für die Landeshauptstadt und für ganz Schleswig-Holstein.“

Nach der offiziellen Eröffnungszeremonie gab es mit dem Konzert von Stefanie Heinzmann den ersten musikalischen Höhepunkt auf der Rathausbühne. Mit souligen Popsongs sorgte Heinzmann für beste Stimmung auf dem Rathausplatz.

Bis zum 24. Juni erwartet die Besucherinnen und Besucher der Kieler Woche 2018 ein Programm mit mehr als 2.200 Veranstaltungen aus den Bereichen Kultur, Segeln, Sommerfest, Unterhaltung, Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Sport.

Kids und Co bei Kribbelbunt.de