Unterkunft suchen

Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

Ausverkauft nach nicht mal 24 Stunden: Kieler Null-Euro-Geldschein


22.06.2017

Der von Kiel-Marketing aufgelegte Kieler Null-Euro-Schein ist in weniger als einem Tag ausverkauft. Im Online-Shop war bereits über Nacht der Bestand vergriffen und schon weit vor Öffnung der Tourist-Information am Mittwochmorgen standen die Souvenirjäger und Sammler geduldig vor der Tür. Mittags um 14:00 Uhr war klar: Es gibt keinen Kieler Null-Euro-Schein mehr.

„Wir sind überwältigt von dem riesigen Andrang. Dass es ein gut gemachtes Souvenir ist, davon waren wir natürlich überzeugt, dennoch sind wir überwältig von der ungebremsten Nachfrage“, freut sich Uwe Wanger, Geschäftsführer von Kiel-Marketing und verspricht: „Wir haben sofort reagiert und konnten eine zweite Auflage in Auftrag geben. In fünf bis sechs Wochen treffen frische Scheine an der Förde ein!“

Eine Vorbestellung ist ab sofort mit Angabe der gewünschten Anzahl (in handelsüblichen Mengen) sowie der vollständigen Lieferadresse unter info(at)kiel-sailing-city.de möglich.

Die zweite Auflage in ebenfalls auf 5.000 Stück limitiert wird in ca. fünf bis sechs Wochen in der Tourist-Information verfügbar sein. Der Schein kostet 2,50 Euro und ist dann wieder in den Tourist-Informationen Kiel und Heikendorf erhältlich oder wird zzgl. 5,90 Euro Versandgebühr als Einwurf-Einschreiben versendet.

Das Kieler Exemplar ziert auf der Vorderseite das unverwechselbare, weltweit bekannte und beliebte Wahrzeichen im Kieler Heimathafen: das Marine-Segelschulschiff Gorch Fock. Auf der Rückseite findet sich eine Collage europäischer Wahrzeichen wie der Eiffelturm und das Brandenburger Tor.

Ab sofort per Email vorbestellen info(at)kiel-sailing-city.de

Kids und Co bei Kribbelbunt.de