Unterkunft suchen

Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

Maritime Weihnachten, Sportstadt und klares Design - der neue Urlaubskatalog Kieler Förde 2017


12.10.2016

Der neue Urlaubskatalog Kieler Förde 2017 bietet im aufgefrischten, klaren Design ausführliche Informationen zu Veranstaltungen, Sportangeboten und Ausflügen rund um Kiel sowie viele Freizeitangebote und Neuigkeiten für Gäste und Einheimische. Doppelseitige Impressionen und Informationen über die Region, klare Darstellungen der Angebote und Sonderthemen sowie viele und großformatige Fotomotive machen Lust auf einen Besuch an der Kieler Förde!

 

 


Zahlen zum Urlaubskatalog Kieler Förde 2017 im Überblick:

  • Auflage von 24.000 Exemplaren
  • Reichweite: Bundesweit sowie in deutschsprachigen Quellmärkten (Schweiz, Österreich, Süddänemark und in Kooperation mit der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT))
  • Vertriebswege: Tourist Informationen Kiel, Heikendorf und Umland,  Messen, Tagungen& Kongresse, Veranstaltungen, Hotels und Privatvermieter, Fähr-und Kreuzfahrtterminals, Online-Blätter Version, City Sightseeing-Busse
  • Zielgruppen: Gäste und Kieler (Sport- und Kulturbegeisterte, Gruppen, Hochzeitspaare…)

Besondere Aufmerksamkeit für den touristischen Katalog schafft die halbseitige Covergestaltung als Umklapper, die die Saisonzeiten Sommer und Winter miteinander verschmelzen lassen und zwei Wahrzeichen Kiels: den Rathausturm und den Leuchtturm Friedrichsort in einem spielerischen Kontext setzen.

Denn mit erstmals vier Standorten bietet Kiel Weihnachten im echten Norden ein neues Zuhause! Und belebt damit eindrucksvoll die Nebensaison an der Kieler Förde. Neben dem Umschlagtitel widmet sich eine ansprechende Doppelseite dem Winterthema. Nähere Informationen gibt es auch im Internet unter der Seite von Kiel-Marketing: www.kieler-weihnachtsmärkte.de.

Das Stadtwerke Eisfestival hat ebenfalls ein traumhaft neues Zuhause direkt an der Hafenkante am Terminal Ostseekai gefunden und avanciert mit direktem Blick über die Förde und neuen Angeboten wie Grogsegeln oder Sailkarting zum maritimsten Schlittschuhspektakel Deutschlands.

Auch für die Sommersaison hält der neue Urlaubskatalog auf 86 Seiten Highlights und Neuigkeiten für seine  Leser bereit. Erstmals informieren eigene Shoppingseiten über Einkaufsmöglichkeiten am West- und Ostufer, sowie über Wochenmärkte und Sonntagsöffnungen.

Kulturfreunde erhalten viele Veranstaltungstipps, wie etwa das 25. Jubiläum des Freilichttheaters „Der kleine Prinz“. Sportbegeisterte können ihr persönliches Sportpaket mit dem neuen Angebot von Kiel-Marketing unter www.sportcitykiel.de zusammenstellen und ganz individuell die sportliche Vielfalt an der Kieler Förde entdecken.

Hilfe bei der Suche nach der passenden Übernachtungsmöglichkeit bietet das erweiterte Gastgeberverzeichnis: Vom komfortablen 4-Sterne Superior Hotel über behindertengerechte Ferienwohnungen und -häuser bis hin zum familiären Privatzimmer findet jeder dank der Beschreibungen und ansprechenden Fotos genau das, wonach er sucht.

Insgesamt 48 Hotels und 127 Privatvermieter aus Kiel und Umgebung sowie der Gemeinden vom Amt Schrevenborn sind Mitglied bei Kiel-Marketing und online gelistet. Sie genießen den Rund-um-Service der Tourist-Information von der Vermittlung über die Gästeberatung bis zur Vermarktung. Den zusätzlich möglichen Eintrag im Printprodukt nutzen 83% der Hotelbetreiber und 65% der Privatvermieter. Der Urlaubskatalog Kieler Förde ist damit ein perfektes Nachschlagewerk für die nächste Urlaubsplanung oder die heimische Freizeitgestaltung.

Der Katalog ist ab sofort kostenfrei bei den Tourist-Informationen Kiel und Heikendorf erhältlich oder kann telefonisch unter 0431 – 679 100 oder online  kostenfrei angefordert werden. Einen Online-Blätterkatalog gibt es direkt hier.


Mit der bewährten Postkartenaktion „Kiel holen“ von Kiel-Marketing, können Einheimische, Kielliebhaber und Gäste vor Ort bis zum 31.12.2016 einen maritimen Gruß an Freunde und Verwandte schreiben und sie so einfach mal nach Kiel holen.

Die dafür vorgesehene Postkarte mit witzigem Motiv ist in den Tourist-Informationen Kiel und Heikendorf kostenlos erhältlich und können dort auch wieder abgegeben werden. Zusammen mit dem neuen Urlaubskatalog Kieler Förde 2017 werden die persönlichen Grüße auf Kosten von Kiel-Marketing versendet!

Kids und Co bei Kribbelbunt.de