Unterkunft suchen

Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

1. Kieler Lichtspiel - Neuartiges Kulturevent sucht Unterstützer


15.04.2016

Seit über einem Jahr laufen die Vorbereitungen für eine spektakuläre Videomappingshow – das Kieler Lichtspiel – auf dem Rathausplatz, die die Rathausfassade erleuchten soll. Dort werden künstlerische Animationsfilme gezeigt, die Studierenden der Fachhochschule Kiel in enger Zusammenarbeit mit Kiel-Marketing e.V. und Lichtkünstlern von urbanscreen gestalteten. Die technische Betreuung übernimmt die avt plus media service GmbH. 

Eine sechswöchige Crowdfunding Kampagne ermöglicht allen Kielern und Kiel-Liebhabern ab dem 19. April Teil des erhellenden Spektakels zu werden. Denn nur wenn die benötigten 60.000 € zusammenkommen, werden die Studierenden ihr Können auf der Rathausfassade zeigen können. Weitere 40.000 € werden von lokalen Partnern durch Sponsoring gestellt. Die Fundingsumme ist vor allem für die topmoderne Hochleistungstechnik vorgesehen, die für die Videoprojektion nötig ist.

Deutschlandweit wird es das erste Mal sein, dass ein Stadtmarketing ein Kulturprojekt im öffentlichen Raum über eine Crowdfunding Kampagne finanziert. Da Crowdfunding in der deutschen Sprache gerne mit Schwarmfinanzierung übersetzt wird, macht es natürlich absolut Sinn, Kiel mit seiner Nähe zum Meer diese Vorreiterfunktion einzuräumen.

Mit der Crowdfunding Kampagne vom 19. April bis 2. Juni haben alle Kieler und Kiel-Freunde die Möglichkeit, mit ihrem Beitrag das Kieler Lichtspiel am 05. und 06. November 2016 zu realisieren. Durch die Mithilfe jedes Einzelnen kann den Studierenden die einzigartige Chance gegeben werden, ihr Können auf der ganz großen Leinwand zu zeigen. Dabei gilt das „Alles oder Nichts“-Prinzip: Sollte das Fundingziel nicht erreicht werden, bekommt jeder Unterstützer sein eingezahltes Geld zu 100 % zurück. Neben der Möglichkeit das Kieler Lichtspiel über die Seite startnext.com/kieler-lichtspiel zu unterstützen, kann jeder seinen Beitrag auch über eine Bareinzahlung in der Tourist-Information in der Andreas-Gayk-Straße 31 leisten. Für alle Unterstützer gibt es nicht nur ein tolles Event, sondern auch spannende Dankeschöns! Vom Leuchtarmband, über exklusiven Zugang zur After-Show-Party bis zum VIP-Besuch inklusive Hotelübernachtung ist alles dabei.

Weitere Informationen zum Kieler Lichtspiel und zur Crowdfunding Kampagne unter www.kiel-sailing-city.de/kieler-lichtspiel

Ansprechpartner für weitere Fragen:
Johannes Hesse
Geschäftsbereichsleiter Stadt- und Citymanagement Kiel-Marketing e.V.
Email: j.hesse(at)kiel-marketing.de
Telefon: 0431-67901051

Kids und Co bei Kribbelbunt.de