Unterkunft suchen

Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

Richtlinien für eine attraktive Kieler Innenstadt treten in Kraft


06.01.2016

Die Kieler Innenstadt soll als Ort des Einkaufens und Flanierens attraktiver gestaltet werden. Aus diesem Grund hat der Arbeitskreis Einzelhandel gemeinsam mit der Landeshauptstadt Kiel die „Gestaltungsoffensive Innenstadt“ gegründet. Beteiligt daran sind außer der Landeshauptstadt Kiel-Marketing, das Forum Innenstadt, die IHK und der Förderkreis Kieler Altstadt. Diese Mitglieder haben Planungsleitlinien für den Innenstadtbereich entwickelt und die Sondernutzungen an öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen überarbeitet.

Im September wurden die neuen Richtlinien zusammen mit einem Gestaltungshandbuch von der Ratsversammlung beschlossen und treten am 1. Januar 2016 in Kraft. Bestehende Sondernutzungserlaubnisse sind zum 31. Dezember 2015 widerrufen worden.

In diesen Tagen erhalten die Eigentümer sowie Einzelhändler, Gewerbetreibende und Gastronomen das Handbuch „Gestaltungsleitfaden für eine attraktive Innenstadt“. Wenige, klare Regeln sowie anschauliche Empfehlungen und Beispiele beschreiben die neuen Gestaltungsvorgaben für die Kieler Innenstadt.

Um den Besucherinnen und Besuchern ein freies Einkaufen und Flanieren zu ermöglichen, gibt es in den Fußgängerzonen keine Erlaubnis mehr für Gehwegaufsteller, Kundenstopper, Fahnen und ähnliche Werbemittel. Geschäfte vom ersten Obergeschoss an, die keine Schaufensterfront im Erdgeschoss haben, sowie Läden, die sich in Stichstraßen oder parallel zur Fußgängerzone in zweiter Reihe befinden, sind von der Regel ausgenommen. Sie haben eine Übergangsfrist von maximal einem Jahr.

Warenauslagen vor den Geschäften dürfen maximal 1,20 Meter tief und 1,50 Meter hoch sein. Postkartenständer sind von der Regel ausgenommen. Die Warenauslagen dürfen außerdem nur ein Drittel der Gesamtladenfront einnehmen. Die Geschäftsleute der Kieler Innenstadt haben die Antragsunterlagen für Warenauslagen bereits erhalten. 

Weitere Informationen und Ansprechpartner der „Gestaltungsoffensive Innenstadt“ finden Interessierte im Internet unter www.kiel.de/gestaltungsoffensive.

Kids und Co bei Kribbelbunt.de