Unterkunft suchen

Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

Häufig gestellte Fragen

zum Umgang mit dem Corona-Virus


Kann ich an die Kieler Förde in den Urlaub fahren?

Im Moment dürfen wir Sie leider nicht an der Kieler Förde begrüßen, da Reisen für touristische Zwecke vorerst untersagt sind. Wir hoffen, Sie ab dem 10. Mai 2021 wieder zu sehen.

Wie sehen die Einreiseregelungen in Schleswig-Holstein aktuell aus?

Einreisende oder Reiserückkehrer*innen aus Risikogebieten im Ausland müssen sich für 10 Tage in Quarantäne begeben. Die Dauer kann verkürzt werden, wenn ein zweiter Test nach fünf Tagen ebenfalls negativ ausfällt. Ausnahmen der Quarantänebestimmungen gelten für bestimmte Berufsgruppen, den engsten Familienkreis oder an der dänischen Grenze (Stand: 08.11.2020). Weitere Informationen unter: schleswig-holstein.de

Darf ich eine Tagestour nach Kiel machen?

Tagestouren nach Kiel sind erlaubt. Versuchen Sie jedoch, touristische Hotspots zu meiden.

Wo besteht eine Maskenpflicht?

Seit dem 25.01.21 dürfen im Einzelhandel und in öffentlichen Verkehrsmitteln nur noch medizinische Masken (OP-Masken oder FFP2-Masken) getragen werden. Zusätzlich gilt die Maskenpflicht ab Mo, 02.11.2020 an folgenden öffentlichen Bereichen in Kiel:

  • Bereich Hauptbahnhof mit Sophienblatt von Ringstraße bis Herzog-Friedrich-Straße (einschließlich Bushaltestellen), Bahnhofsplatz, Platz der Kieler Matrosen, Hörnbrücke und Am Germaniahafen in Verlängerung der Hörnbrücke (täglich 0 bis 24 Uhr);
  • Holstenstraße mit Holstenplatz, Altem Markt und Dänischer Straße (montags bis sonnabends 10 bis 20 Uhr);
  • Dreiecksplatz und Holtenauer Straße zwischen Dreiecksplatz und Esmarchstraße (montags bis sonnabends 10 bis 20 Uhr);
  • Das Tragen einer Maske wird an der Kiellinie und der Promenade in Schilksee dringend empfohlen, wenn diese besonders gut besucht sind;
  • Elisabethstraße zwischen Norddeutsche Straße und Karlstal mit Alfons-Jonas-Platz d Vinetaplatz (montags bis sonnabends 10 bis 20 Uhr);

das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist verpflichtend vorgeschrieben. Die Verpflichtung gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr und Personen, die aufgrund einer körperlichen, geistigen oder psychischen Beeinträchtigung keine Mund-Nase-Bedeckung tragen können. Außerdem gilt die Verpflichtung nicht bei der Nahrungsaufnahme im Sitzen oder Stehen sowie beim Rauchen im Sitzen oder Stehen. Diese Allgemeinverfügung gilt zunächst bis einschließlich 29. November 2020. Außerdem gilt seit dem 12.11.2020 eine Maskenpflicht auch in den Kieler Grundschulen, da der Inzidenzwert in Kiel mittlerweile bei über 50 liegt.

Wie sehen die aktuellen Kontaktbeschränkungen aus?

Im öffentlichen wie im privaten Raum dürfen Sie ab dem 08.03.21 einen weiteren Haushalt, mit jedoch maximal 5 Personen, treffen. Kinder unter 14 Jahren sind hiervorn ausgeschlossen. Außerdem sind alle Bürger*innen dazu angehalten, ihre Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren und ebenfalls auf private Reisen und Besuche zu verzichten. Diese Regelung gilt vorerst bis zum 09.05.21.

Hat die Gastronomie geöffnet?

Die Gastronomie muss ab dem 2. November schließen. Davon ausgenommen sind die Lieferung oder Abholung von Speisen sowie Kantinen. Diese Regelung gilt vorerst bis zum 18.04.21. Gastronomiebetriebe dürfen ihre Außenbereiche ab dem 12.04.21 wieder unter strengen Auflagen öffnen. Dies gilt nur solange der Inzidenzwert eines Kreises (z.B. Kiel) sich stabil unter 100 befindet. In den Außenbereichen gelten die aktuellen Kontaktbeschränkungen: das bedeutet maximal 5 Personen aus 2 Haushalten pro Tisch.

Haben Freizeit-/Kultureinrichtungen geöffnet?

Kultur- und Freizeiteinrichtungen bleiben aufgrund der Inzidenzwerte geschlossen. Unter Auflagen dürfen allerdings Museen, Gedenkstätten, Bibliotheken sowie Archive, Botanische Gärten, Tierparks, Wildparks, Aquarien, Angelteiche, Sonnenstudios und Zoos wieder öffnen. Die Auflagen umfassen neben Hygienekonzepten und Kontaktdatenerfassung bei einer Inzidenz über 50 auch eine vorherige Anmeldung bei der jeweiligen Einrichtung. Ab dem 19.04. ist zudem das Theater Kiel Modellprojekt und darf bis 30.05. Vorstellungen unter Auflagen darbieten. Weiter Informationen dazu finden Sie unter www.theater-kiel.de. Auch zwei Sportvereine gelten als Modellprojekte und dürfen ab dem 19.04. wieder testweise öffnen: der KMTV und der KTB. Weitere Informationen dazu finden Sie auf den Websiten der Vereine.

Finden in Kiel Veranstaltungen statt?

Im Rahmen eines Modellprojekts finden vom 19.04. bis zum 30.05.21 Vorstellungen des Theaters Kiel statt. Darüber hinaus finden in Kiel vorerst keine Veranstaltungen statt.

Finden Stadtführungen statt?

Auch unsere Stadtführungen und -rundgänge finden zurzeit nicht statt.

Kann ich Wellness-Angebote nutzen?

Friseure und Nagelstudios dürfen unter Einhaltung strenger Hygieneauflagen (Reservierung, Maskenpflicht) ab dem 01.03.21 wieder öffnen. Medizinisch notwendige Behandlungen wie zum Beispiel Physiotherapien bleiben weiterhin möglich.

Wo finde ich Hilfe, wenn ich Symptome habe?

Bei Erkältungssymptomen wenden Sie sich bitte zunächst an das Bürgertelefon 116 117. Suchen Sie bitte nicht direkt Ihren Hausarzt auf.

Was ist mit den Kitas und Schulen?

Die Kitas und Grundschulen dürfen ab dem 22.02.21 wieder in den Regelbetrieb starten und öffnen. Weiterführende Schulen öffnen ab dem 19.04. wieder, jedoch unter Auflagen und mit regelmäßigen Testungen. Dabei bieten die folgenden Jahrgänge folgende Unterrichtsform an: Jahrgänge 1 bis 6: Präsenzunterricht, Jahrgänge 7 bis 13: Wechselunterricht, Abschlussklassen + Q1: Präsenzangebote unter Hygienebedingungen

Was ist mit dem Kieler Einzelhandel?

Der Einzelhandel hat ab dem 08.03.21 wieder geöffnet unter Hygieneauflagen. Dies gilt nur solange der Inzidenzwert eines Kreises (z.B. Kiel) sich unter 50 befindet. Sollte der Wert den 50er Wert 3 Tage lang überschreiten, müssen die Geschäfte wieder schließen und ggf. auf "Click und Meet" umstellen. Ausgenommen davon sind alle Geschäfte, die für die Grundversorgung dienen (Supermärkte, Drogerien, Apotheken, Sanitätsgeschäfte etc.). Fitnesstraining ist unter Einhaltung bestimmter Vorschriften (nur mit dem eigenen Haushalt trainieren bzw. Training mit Termin) wieder möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie im Stufenplan der Landesregierung.

Gibt es eine Homeoffice Regelung?

Ja, bis zum 30.04.21 muss jeder Arbeitgeber, dort wo es möglich ist, seinen Angestellten Homeoffice ermöglichen. Angestellten, denen kein Homeoffice ermöglicht werden kann, muss der Arbeitgeber ab dem 19.04. mindestens 2 x pro Woche kostenlose Tests zur Verfügung stellen.

Kann ich mich in Kiel bereits impfen lassen?

Ab dem 04.01.21 haben die Impfzentren in Kiel und Umgebung geöffnet. Die Verteilung des Impfstoffes erfolgt nach vorgegebener Priorisierung, die Sie hier nachlesen können: www.impfen-sh.de. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen bezüglich der Terminvergabe und des Ablaufes der Impfung.

Wo kann ich mich in Kiel testen lassen?

Alle Bürger*innen können sich einmal pro Woche kostenlos testen lassen. Das ist in Kiel an folgenden Stationen möglich:

  • Bootshafen - Testmobil Labor Krause, täglich 8 - 18 Uhr;
  • Vinetaplatz - Testmobil Labor Krause, täglich 8 - 18 Uhr;
  • Bürgerhaus Mettenhof - Testmobil Labor Krause, täglich 8 - 18 Uhr;
  • Testzentrum - Ladengeschäft Eggerstedtstraße , Belurra GmbH, täglich 10 - 18 Uhr, Freitag und Sonnabend sogar bis 20 Uhr.
  • Pavillons auf dem Europaplatz, in Zusammenarbeit mit dem Labor Krause; täglich 8 - 18 Uhr;
  • Kommunales Testzentrum, Hamburger Chaussee 90, in Zusammenarbeit mit dem ASB, montags bis freitags 16 - 18 Uhr und sonnabends von 10 - 12 Uhr.
  • Holtenauer Straße 243, Das Tour Team, 10 - 19 Uhr.


Kids und Co bei Kribbelbunt.de