28.06.2012

Müßiggang-Kampagne gewinnt Tourismuspreis

Der 1. Tourismuspreis Schleswig-Holstein in der Kategorie „Marketingkampagnen“ geht an die Marketingkooperation Städte in Schleswig-Holstein e. V. (MakS) mit dem Projekt „Müßiggang in Schleswig-Holstein“.



Mitgliedsstädte der MakS helfen unter www.unerreichbar-in-sh.de urlaubsreifen Vertretern der Hochgeschwindigkeitsgeneration beim süßen Nichtstun, sie geben eine Anleitung zum perfekten Lustwandeln in 14 verschiedenen Städten.

Uwe Wanger, stellvertretender Vorsitzender der MakS und Geschäftsführer des Kiel-Marketing e.V., erläuterte: „Die MakS grenzt sich mit der Müßiggang-Kampagne vom touristischen Wellnessansatz ab und greift ein Thema auf, das es im Deutschlandtourismus in dieser Form noch nicht gegeben hat. Zielgruppe ist die moderne Businessgeneration, die entschleunigen und im wahrsten Sinne des Wortes einmal „abschalten“ möchte.“

Tipp: Für die perfekte Einstimmung auf die geplante Entschleunigung hat die MakS in Zusammenarbeit mit dem Wachholtz-Verlag das Buch „Müßiggang in Schleswig-Holstein“ von Sylvia Schneider herausgegeben, das unter anderem in der Tourist-Information Kiel und im Buchhandel erhältlich ist.

Weitere Informationen zum Müßiggang-Angebot erhalten Sie hier.

Zurück zu: News

Unterkunft suchen




Erweiterte Suche

Live HD Wetter-Webcam

Info-Telefon: 0431-679 100

Finde uns auf Facebook